Zur mobilen Seite
Menu

Damals

Im Jahre 1937 wurde der Betrieb Möller-Landmaschinen von Friedrich Möller in Haby gegründet.

 

Angefangen als Schmied (Meister seit 1937) begann Friedrich Möller mit dem Vertrieb von Landmaschinen und entwickelte sich zu einem angesehenen Händler mit Reparaturwerkstatt in der Region.

1972 wurde der Betrieb dann auf Hermann Möller (Meister seit 1968) übertragen und bis 2012 erfolgreich weitergeführt.

 

Neben der landtechnischen Schiene im Hausgebiet hat Hermann Möller Anfang der 80er Jahre begonnen, den Futtermischwagen mit Horizontalmischwerk und Rührflügelwelle in Nord-Deutschland einzuführen. Ausserdem rief Hermann einen kleinen Service-Stützpunkt in der Nähe von Anklam ins Leben, von wo aus ortsnaher Service im Raum Mecklenburg ausgeführt werden kann.

 

Seit 2013 ist nun Bernd-Friedrich Möller Inhaber der Fa. Möller-Landtechnik und wird die Aktivitäten im regionalen und überregionalen Bereich in gewohnter Weise fortsetzen. Bernd machte seinen Meister im Landmaschinenhandwerk im Jahre 2003 und hat heute ein Mannschaft von 20 Mitarbeitern und Angestellten.